So funktioniert das Geld

Ich hatte das ganze letztes Semester mal in BWL, damals kam mir das aber viel komplizierter vor. Hier noch mal einfach für die, die gerne mal wissen wollen, was Geld eigentlich wert ist.

 

In meine nächsten Leben werde ich Bank.

 

via satzgrund.de

, , , , ,

One Comment

  • NK sagt:

    Da ist mir zuviel Propaganda drin. Zumal der Verbraucher, wie wir in der Krise gesehen haben, früher oder später eben doch die Frage stellen, was ihre Investmentprodukte tatsächlich wert sind. Wenn dann rauskommt, dass, wie in dem Video, das System so gebaut ist, dass Kreditnehmer früher oder später zahlungsunfähig werden müssen, machen die Leute ihre Wertpapiere zu Cash und dann sind auch Großbanken schnell hinüber – siehe Krise.

    Grundsätzlich hat das Video ein Problem, indem es davon ausgeht, dass die Bank einfach mal eben willkürlich Zinsen verlangen kann – in einem freien Markt kommt dann eine andere Bank mit niedrigeren Zinsen und der Satz sinkt durch den Markt dann auf dasjenige notwendige Niveau, unter dem die Banken nicht mehr arbeiten können.

    Insofern ist das Video kurzsichtige Propaganda, die nur die Aspekte berücksichtigt, die gerade genehm sind.

Schreibe einen Kommentar

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>