Google+ ändert Referrer Links

Vorgestern habe ich mich ja tierisch aufgeregt, dass es unmöglich ist die eingehenden Links aus Google+ auszuwerten, weil jeder einzelne Link einzeln in den Statistiken aufgetaucht ist.

Jetzt hat Google das geändert und übernimmt mehr oder weniger die Struktur die wir auch schon von Facebook gewohnt sind.

image

Alle Links kommen jetzt von plus.google.com

An sich finde ich das nicht die schlechteste Lösung, Trotzdem wird immer noch nicht genutzt, dass jeder Post eigentlich eine eindeutigen Link hat. Lässt sich technisch sicher auch nicht ganz einfach umsetzten.

Aber immerhin merkt man, dass bei Google was getan wird. Das merkt man auch eindeutig bei den Neuanmeldungen, die heute wegen einer kurzzeitigen Öffnung der Anmeldungen für die Allgemeinheit stark in die höhe geschossen sind.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>