Android Performance verbessern

Viele Entwickler klagen darüber, dass die Performance von ihren Apps so langsam ist. Mit ein paar einfachen Schritten lässt sich aber ein Performanceschub von bis zu 30% erreichen:

1. final wo immer es geht.

Es ist total einfach. Variablen die nur einmal gesetzt werden immer final machen. Das spart Speicher und Rechenzeit.

2. Immer erweiterte For-Schleifen benutzen.

Anstatt

for(int i = 0; i < integerarray.length-1; i++){ sum += integerarray[i]; } einfach folgende Schreibweise benutzen: for(int number : integerarray){ sum += number; } Noch einige weitere Tipps finde ihr hier: http://developer.android.com/guide/practices/design/performance.html Bild von www.geekaware.com

[HowTo] Cyanogenmod für das HTC Desire

CyanogenMod - CyanogenMod Android RomHTC Desire CDMA

 

 

Etliche How Tos gibt es bereits, hier meins:

Grundsätzlich muss man 3 Dinge machen

  1. Das HTC Desire Rooten
  2. Eine andere Recovery draufspielen
  3. Den Android Mod installieren.

Bringt übrigens ein bisschen Zeit und geduld mit. Ein nachmittag oder ein Abend sollte man beim ersten Mal schon einplanen, man muss hinterher ja noch alles Mögliche ausprobieren und installieren Zwinkerndes Smiley

Noch kein mobiles Internet?

Mir ist folgendes Szenario schon zwei mal widerfahren: Ein Bekannter braucht ein neues Handy. Da es kein iPhone sein soll, ist er von der Fülle der Smartphones erschlagen und fragt mich um Rat. Also erst mal meine Standardfragen: Mit Touchscreen? Mit Hardwaretastatur? Welche Größe? Preissegment? Internetflat schon ausgesucht? Auf die letzte Frage wurde mir dann […]

Motorola Milestone bekommt Android 2.2 Froyo

Es ist für mich traurig und lustig zugleich. Als ich mir ende September 2010 meine Motorola Milestone gekauft habe war nocht angekündigt, dass das Update auf Android 2.2 aka Froyo im 3. Quartal 2010 released wird. Das nahezu baugleiche Droid in den USA hatte da das Update schon. Leider wurde daraus nichts. Der Release wurde […]

Acer Aspire 1825PTZ – Android 2.2

Ein Grund warum ich mir ein Convertible habe ist, weil ich ein Tablet mit Tastatur wollte, nicht weil es mich im Windowsbetrieb wirklich unterstützt. Ich habe eher gehofft, das ich das Android für Tablets (inzwischen weiß ich, dass es Android 3.0 Honeycomb ist) auf meinem Acer zum laufen bekomme.

Ich habe von einigen Quellen gehört, dass es möglich sein soll ein Android 2.2 zum laufen zu bekommen. Leider war das bisher relativ umständlich. Doch ein netter User vom ubuntuforums.org arobase40 hat extra für den Acer Aspire 1825PTZ ein Android 2.2 Build erstellt.

Hier ein kleines Video, dass es bisher schon funktioniert:

 

Leider gibts es noch ein paar Dinge die noch nicht funktionieren, aber die Hauptfunktion, lauffähig + Touchscreen + Internet ist erfüllt.

Zur Zeit ist es bei rapidshare hochgeladen, aber ich nehme mir einfach mal die Freiheit es in mein Downloadcenter zu packen damit ihr weder Wartezeit noch starke Downloadlimitierung habt. Ich versuche es auch in Zukunft aktuell zu halten.

Download…

Acer Aspire 1825PTZ – Erfahrungsbericht

Nach meiner Vorstellung meines Convertibles wollte ich jetzt nach 2 Monaten nochmal Feedback geben, ob sich der Kauf wirklich gelohnt hat. Vorweg: Ich würde mir das Teil wieder kaufen, weil ich absolut Touchscreengeil bin und es momentan immer noch keine neuen alternativen für ein Convertible in diesem Preissegment gibt.

Leider habe ich trotzdem ein wenig zu meckern:

Es sind die Kleinigkeiten, die einen mit der Zeit nerven. Recht doof ist, dass immer irgendwo was blinkt oder ein Licht brennt. (gelbe Kästchen)

image

Die Tastatur hingegen ist unbeleuchtet was ich schon so einige male echt vermisst habe.

Und die Gumminoppen (grüne Kästchen), auf denen der Bildschirm aufliegen sollte fallen mit der Zeit weg und lassen sich auch nicht wieder reinkleben….

Buzy – Handy automatisch lautlos

imageSeit dem ich mein Milestone habe, habe ich es eigentlich immer auf Lautlos. Grund dafür ist, dass ich immer vergesse es auf laut zu stellen, wenn ich es im Kino oder der Uni auf Lautlos gestellt habe. Leider verpasse ich so oft mal anrufe, wenn mein Handy dann zuhause irgendwo rumliegt und ich in einem anderen Zimmer bin. Also habe ich mir mal eine Lösung überlegt.

imageDa ich sowieso alle Termine in den Google Kalender eintrage wäre es doch toll, wenn mein Handy abhängig von den Terminen die Lautstärke setzt. Man kann ja den Zustand Verfügbar oder Beschäftigt einstellen. Wenn ich nun beschäftigt eingestellt habe, wäre es doch toll, wenn dann mein Handy auch lautlos wäre.

Anscheinend bin ich nicht der einzige, der auf die Idee gekommen bin. Nach ein wenig suchen habe sogar mehrere Apps gefunden, die das machen. Gleich das erste funktionierte wunderbar, warum ich auch nicht weiter getestet habe. Ich spreche von Buzy.

Wifi Tether – Handy als UMTS Modem

Droid Heute oder Morgen kommt mein Laptop. Ein Acer Aspire 1825PTZ. Ich habe ihn vergleichsweise günstig bekommen, hatte dafür nicht die größte Auswahl. Leider hat er nämlich jetzt keine UMTS Karte. An sich nicht schlimm, dachte ich mir, da man sowas sicherlich nachkaufen kann. Das Motherboard besitzt ja ein SD Karten Slot. Leider habe ich gerade gelesen, dass der 2. PCI-e Slot nicht bestückt ist. Lediglich ein Paar Lötstellen, aber kein Slot. Nun gut dann hat sich das auch erledigt.

Als nächstes habe ich mich auf die Suche nach einem günstigen Surfstick begeben, in den ich dann eine netzclub Sim reinhauen kann. Ich muss sie dann zwar einmal im Monat ins Handy tun um die SMS zu QR Code Wifi Tetherbeantworten, aber einen Tod muss man sterben. Viel mehr stört mich daran, dass ich einen unschönen Stick an meinem Laptop habe. Ich bin mir sicher der hält keine 2 Wochen dann ist der ausversehen abgeknickt.

Als nächstes bin ich auf die Idee kleiner Wlan Modems gestoßen in die ich die SIM einfach reinschiebe und mit mit dem Laptop in das Wlan des Geräts einlogge. Da kam der Geistesblitz: “Hey ich hab doch ein Milestone, dass kann ich doch sicher dafür verwenden und brauch keine zweite netzclubSIM.

Des Rätsels Lösung heißt Wifi Tether. Eine App die mein Milestone und jedes andere Android Handy zu einem Wlan Access Point macht.